Gaming ist das, was Discord groß gemacht hat. 

"Discord - die Plattform für Gamer"

Discord möchte sich davon nun verabschieden. In einem neuen Blogpost erklärt Discord, dass die Nutzer Discord längst nicht mehr nur nutzen während sie Spiele spielen - Discord ist für viele ein Art "zu Hause" geworden, egal was man macht oder wo man ist.

Die Plattform möchte nicht mehr "nur für Gamer sein", sondern jedem eine Plattform für Kommunikation bieten.

Damit ist Discord nicht mehr nur die Plattform für Gamer, sondern

"Your place to talk"

Discord möchte sich zukünftig also nicht mehr nur auf Gamer spezialisieren, sondern neue Zielgruppen erreichen und jeden damit ansprechen.

 

Was ist nun neu?

Website

Discord hat nun eine einfachere und übersichtlichere Website veröffentlicht:
https://discord.com/new

Server-Templates

Mit Server-Templates ist es nun noch einfacher möglich, schnell einen Server zu erstellen.

Nachrichten

Insider-Witze und Nachrichten wurden angepasst und sind nicht mehr nur an Gaming angelehnt.

Safety-Center

Mit dem Safety-Center möchte Discord Nutzer besser vor toxischem Verhalten anderer Nutzer schützen.

 

Außerdem wurden die Kapazitäten der Discord-Server erhöht und viele Fehler behoben.

Zum Schluss des Posts möchte sich Discord nochmal bei allen bedanken, die Discord zu dem gemacht haben, was es heute ist.